Ausgezeichnete Anwaltskanzlei

Schreiben Sie uns an case@lawyersuae.com | Dringende Anrufe +971506531334 +971558018669

Beihilfe zur Kriminalität in den Vereinigten Arabischen Emiraten: Verschwörungsgesetze und strafrechtliche Verantwortlichkeit der beteiligten Parteien

Beihilfe zur Kriminalität in den Vereinigten Arabischen Emiraten: Verschwörungsgesetze und strafrechtliche Verantwortlichkeit der beteiligten Parteien

Beihilfe bezieht sich auf den Akt der aktiven Unterstützung oder Ermutigung einer anderen Person, ein Verbrechen zu begehen. Es sind die Gesetze der Verschwörung. Zum Beispiel planen zwei Freunde, X und Y, eine Bank auszurauben, in der X arbeitet. Gemäß dem Plan werden X, ein Bankkassierer und ein Insider Y den Banktresor oder die Tresorkombination zur Verfügung stellen, um die Bank auszurauben.

Obwohl Y den eigentlichen Raub begeht und X ihm nur hilft, macht sich X der Beihilfe zu einem Verbrechen schuldig. Das Gesetz stuft X als Komplizen ein. Interessanterweise muss X nicht unbedingt physisch am Tatort anwesend sein, um sich der Straftat schuldig zu machen. In den meisten Fällen gibt es mehr als einen Komplizen mit unterschiedlicher Beteiligung und strafrechtlicher Verantwortlichkeit.

Das muss das Gericht prüfen strafrechtliche Verantwortlichkeit der einzelnen beteiligten Parteien im Verbrechen. In der Regel unterstützen oder fördern einige Parteien die Begehung des Verbrechens nur ohne direkte Beteiligung. Andere sind direkt beteiligt, ohne das Verbrechen zu begehen. Die Staatsanwaltschaft muss unterscheiden, wie die verschiedenen Parteien den Täter bei der Begehung des Verbrechens unterstützen und entsprechend strafrechtlich verfolgen.

Gesetz über die Verschwörung zur Beihilfe zu Verbrechen

Gesetz der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) zur Verbrechensbekämpfung im Strafrecht

Beihilfe zu Verbrechen und damit zusammenhängende Verstöße, einschließlich Beihilfe, sind Straftaten nach dem Strafgesetzbuch der VAE. Bundesgesetz Nr. 3 von 1987 Das Strafgesetzbuch sieht mehrere Situationen vor, in denen eine Person als Komplize eingestuft werden kann, darunter:

  • Wenn die Person ein Verbrechen begünstigt oder unterstützt, das nach ihren Handlungen begangen wird
  • Wenn sie mit anderen zusammenarbeiten, um ein Verbrechen zu begehen, und ein solches Verbrechen im Anschluss an die kriminelle Verschwörung stattfindet
  • Wenn sie die Vorbereitung oder Vollendung eines Verbrechens fördern, unterstützen oder erleichtern. Die Erleichterung kann die vorsätzliche Bereitstellung der erforderlichen Waffen oder Werkzeuge für den Täter umfassen, um ein solches Verbrechen zu begehen.

Dementsprechend behandelt die Beihilfe zum Verbrechen im Recht der VAE einen Komplizen genauso wie den Täter, einschließlich der Bestrafung. Grundsätzlich wird ein Komplize ähnlich bestraft wie der eigentliche Täter. Gemäß Artikel 47 des Strafgesetzbuches, eine am Tatort gefundene Person ist ein ursächlicher Komplize. Im Gegensatz dazu ist jede Person, die direkt an der Planung des Verbrechens beteiligt ist, ein direkter Komplize, auch wenn sie nicht physisch am Tatort anwesend ist.

Das Gesetz regierende Verschwörung zur Beihilfe zu Verbrechen bietet mehrere Fälle, in denen eine Person als direkter Komplize oder als kriminelle Handlung oder Gesetz in den VAE eingestuft wird, darunter:

  1. Wenn sie die Straftat mit jemand anderem begehen
  2. Wenn sie eine Straftat unterstützen oder sich daran beteiligen und vorsätzlich eine der mehreren Straftaten begehen
  3. Wenn sie einer anderen Person helfen oder vorsätzlich helfen, eine solche Handlung zu begehen, selbst wenn die andere Person aus irgendeinem Grund der Haftung entgeht.

Das Gesetz sieht auch Fälle vor, in denen es eine Person als Komplize durch Verursachung einstuft, einschließlich:

  1. Wenn sie eine andere Person ermutigen oder dazu anstiften, eine Straftat zu begehen
  2. Wenn sie Teil einer kriminellen Verschwörung sind, an der eine Gruppe von Menschen beteiligt ist, und das konspirierte Verbrechen wie geplant stattfindet
  3. Wenn sie eine Waffe oder ein Werkzeug zur Verfügung stellen, um einem Täter bei der Begehung eines Verbrechens zu helfen

Im Gegensatz zu einem direkten Komplizen muss ein ursächlicher Komplize am Tatort sein. Sofern das Gesetz nichts anderes bestimmt, behandelt das Gericht sowohl einen Komplizen durch Verursachung als auch einen direkten Komplizen ähnlich, einschließlich der Bestrafung als tatsächlicher Täter.

Allerdings muss die Staatsanwaltschaft feststellen, ob ein Komplize durch Verursachung kriminelle Absicht hatte. Wenn die Staatsanwaltschaft nicht beweisen kann, dass die am Tatort angetroffene Person eine Straftat begehen wollte, entgeht die Person der Haftung als Komplize. Grundsätzlich ist der Nachweis der kriminellen Absicht in Fällen, in denen Komplizen durch Verursachung beteiligt sind, nach dem Gesetz über die Verschwörung zur Beihilfe zu Straftaten von entscheidender Bedeutung.

Die mögliche Haftungs- oder Strafbefreiung für einen mutmaßlichen Komplizen ist jedoch nicht auf die anderen Komplizen der Straftat anwendbar oder übertragbar. Im Allgemeinen wird jeder Komplize einzeln und gemäß seiner spezifischen Rolle in der Straftat verfolgt. Jedoch, Bei einer Verurteilung droht allen eine ähnliche Strafe. Typischerweise umfasst die Bestrafung eines Anstifters in den VAE eine Inhaftierung oder Inhaftierung.

Feststellung einer kriminellen Absicht eines Komplizen bei der Beihilfe zu Verbrechen

Trotz der Kompliziertheit der Verfolgung eines Beihilfefalls besteht das Hauptinteresse des Gerichts darin, die kriminelle Absicht eines Komplizen festzustellen und festzustellen, ob seine Beihilfe eine wahrscheinliche Ursache für die Straftat ist. In den VAE bestraft das Gesetz jede Person, die sich der Beihilfe zu Straftaten schuldig gemacht hat, in ähnlicher Weise und als Täter, unabhängig von ihrer Rolle bei der Straftat.

Wenn Sie befürchten, eine Straftat begangen zu haben oder von der Polizei festgenommen zu werden, a Anwalt für Strafrecht in den Vereinigten Arabischen Emiraten kann Sie über Ihre Rechte und Pflichten informieren. Wir bieten fachkundige Anwalts- und Rechtsberatungsdienste in den VAE an, darunter Dubai, Abu Dhabi, Ajman, Sharjah, Fujairah, RAK und Umm al Quwain. Wenn Sie in Dubai oder anderswo in den Vereinigten Arabischen Emiraten strafrechtlich verfolgt werden, können Sie sich auf unsere Fähigkeiten und Erfahrungen verlassen Anwälte für Strafrecht in den Emiraten in Dubai, um Sie vor Gericht zu verteidigen.

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben scrollen