Anwaltskanzleien Dubai

Schreiben Sie uns an case@lawyersuae.com | Dringende Anrufe +971506531334 +971558018669

Die Anwälte in Dubai sind bereit für das Scheidungsrecht in den Vereinigten Arabischen Emiraten

Die Ehe ist eine entscheidende Angelegenheit im Leben eines Menschen, sei es in den VAE oder in anderen Ländern. Jeder, der in diese Lebensphase eintritt, kann Risiken für das Glück eingehen. Die Anforderungen, im Scharia-Gesetz eins zu sein, verlangen nicht nur gemeinsame Papiere, sondern auch Gesundheit. Gewerkschaften in den VAE müssen angemeldet werden, und verheiratete Paare müssen eine Gesundheitsprüfung bestehen. Zwei sind nach Artikel 49 reif, vernünftig und werden von zwei muslimischen männlichen Zeugen auf die Rechtmäßigkeit der Vereinigung zweier muslimischer Paare überwacht, obwohl jüdische und christliche Zeugen in Ordnung sind, wenn einer der beiden Christen oder Juden ist. Das Gesetz erlaubt einem muslimischen Mann nicht, eine Frau zu heiraten, die kein Muslim, Jude oder Christ ist (Artwork. 48). Der gleiche Artikel verbietet muslimischen Frauen, nicht-muslimische Männer zu heiraten. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, diese Klausel zu verstehen, wenden Sie sich an die Anwälte in Dubai, da sie Experten für das Ehegesetz sind.

Unternehmensentwicklung

Anwälte in Dubai

1968 erklärten die britischen Behörden ihre Entscheidung, gemeinsam mit Katar und Bahrain Autonomie zuzulassen. Die Herrscher der neun Gebiete versuchten, eine Union der Arabischen Emirate zu bilden, konnten sich jedoch nicht auf das Verhältnis zur Arbeit einigen. Bahrain wurde im August 1971 unabhängig, und Katar wurde im September desselben Jahres unabhängig. Der Rest von sieben Scheichs wurde völlig unabhängig. Am 2. Dezember 1971 schlossen sich sechs von ihnen einer Gewerkschaft an, die als Vereinigte Arabische Emirate (VAE) bekannt ist. Darüber hinaus ist es der Rat, der die verschiedenen nationalen Gesetze verabschiedet und die allgemeinen Richtlinien ausarbeitet, die der Rechtsanwälte in Dubai und andere Städte der Vereinigten Arabischen Emirate haben darüber nachgedacht.

Der Präsident starb, so Kronprinz Khalifa bin Zayed Al Nahyan, und sein ältester Sohn folgte ihm als Herrscher von Abu Dhabi und Präsident nach.

Neben der Verfassung von 1971 verfügen alle sieben Emirate über ein Lineal, von dem jedes über beträchtliche Befugnisse verfügt, einschließlich der Kontrolle über den Verkauf, vor allem von Erdöl und Benzin sowie über Mineralienrechte. In den Jahren nach ihrer Autonomie wuchs die nationale Macht mit verfassungsmäßigen Mitteln langsam.

Gesetz der Vereinigten Arabischen Emirate

Anwälte in DubaiDas Recht der Vereinigten Arabischen Emirate wurde durch ägyptische Rechtskonventionen und das englische Gewohnheitsrecht bestimmt und basiert auf islamischen Rechtsgrundsätzen. Jedes Emirat ist nach der Verfassung der Vereinigten Arabischen Emirate zugelassen. Aus diesem Grund gibt es neben dem nationalen Gerichtssystem auch Amtsgerichte. Abgesehen von Ras Al Khaimah und Dubai, die ihre jeweiligen Justizsysteme beibehalten, sind die fünf anderen Emirate dem föderalen System beigetreten. Trotz der Tatsache, dass Gesetze und Gerichtsverfahren in Bezug auf Gerichte in den einzelnen Emiraten ziemlich ähnlich sind, werden Sie Unterschiede feststellen, insbesondere wenn ein Sondergesetz in einem bestimmten Emirat erlassen und umgesetzt wurde.

Artikel 7 der Verfassung sagt das Islamische Scharia (Recht) fungiert als Hauptquelle der Gesetzgebung in den VAE. Artikel 94 garantiert die Autonomie der Rechtsabteilung unter dem Obersten Gerichtshof der Union. Der Oberste Gerichtshof verfügt über die Fähigkeit, einen einzigartigen Zuständigkeitsbereich für die nationale und rechtliche Prüfung zu haben - Emirat und zwischen Emiratendiskussion. Die Verfassung beherbergt zusätzlich die Gründung von Unionsgerichte im ersten Fall kriminelle, geschäftliche, allgemeine und behördliche Fälle mit den Anwälten zu regeln.

Sharia-Gerichte arbeiten in den Vereinigten Arabischen Emiraten neben Straf- und Zivilgerichten. Seine primäre Funktion beschränkt sich auf zivile Fragen zwischen Muslimen. Es war jedoch auch die ausschließliche Befugnis, Fälle anzuhören, die vorlagen Ehe, die mit der vertreten sein sollte Rechtsanwälte in Dubai oder aus anderen Bereichen. Die Autorität der Scharia-Gerichte wurde in einigen Emiraten, einschließlich Abu Dhabi, erweitert, um schwere arbeitsrechtliche Strafverfahren sowie andere kommerzielle Angelegenheiten einzuschränken. Dubai fügte außerdem den Dubai Court of Cassation hinzu.

In den Vereinigten Arabischen Emiraten erlassenes nationales Gesetz Nr. 28

Im Jahr 2005 erließen die VAE das nationale Gesetz Nr. 28 (von nun an Gesetz), um Eheprobleme in sogenannten Fragen des persönlichen Status oder des persönlichen Statusgesetzes (PSL) zu regeln. Die Bestimmungen des Gesetzes gelten für einige oder alle Emirate und umfassen Regeln für Ehe, Scheidung, Vormundschaft, Fürsorge (arabische Nafaqa) und Vermächtnis.

Artikel 39 verlangt, dass die Vereinigung eines Mädchens über achtzehn von einem männlichen Wachmann genehmigt wird. Andernfalls wird die Gewerkschaft wahrscheinlich als „null“ betrachtet und das Paar wird geteilt. Artikel 21 gibt dem Richter auch das Recht, Gewerkschaften zu verbieten, wenn der Bräutigam das doppelte Alter der Braut „doppelt oder mehr“ hat.

Das „Mahr“, das ein wichtiger Bestandteil des islamischen Ehevertrags sein kann, kann im Voraus bezahlt (Muqaddam) oder aufgeschoben (Mukhtar) werden. Gemäß Artikel 116 können junge Damen, die ihre „Mahr“ (Siedlung) nicht vor der Intimität (Ghayr al-Dukhuli Biha) erhalten haben, wie dies für die Vereinbarung erforderlich ist, ihre Ehe auf rechtlichen Antrag widerrufen lassen. Das Gesetz erlaubt es dem Ehepaar, legitime Bestimmungen zu verschmelzen, die mit dem aufgezeichneten Ehevertrag in Kontakt bleiben. Solche Voraussetzungen könnten als Voraussetzung für die Trennung oder Auflösung angesehen werden.

Anwälte in DubaiDas Gesetz definiert die Ehe als „Vertrag, der es den Partnern (eng) rechtmäßig ermöglicht, sich gegenseitig zu erfreuen.“ (Artwork. 19), dessen Ziel es wäre, „eine sichere Familie unter der Führung (ri'ayat) des Ehemanns zu stärken und zu erziehen, mit der Begründung, dass beide die Macht haben, ihrer Verantwortung für Zuneigung und Empathie nachzukommen. ” Artikel 56 ordnet an, dass der Ehemann von seiner eigenen Frau „gemäß der Sitte“ zum Gehorsam berechtigt ist.

Artikel 63 besagt, dass der Ehemann seine Frau einschließlich medizinischer Behandlung, Kleidung, Essen und Dienstleistungen betreut. Eine Ehefrau kann ihre Fürsorge verlieren, wenn sie nicht zusammen mit ihrem Ehemann schlafen möchte, sich weigert, in die eheliche Wohnung zu gehen, die Wohnung zu verlassen, ihren Mann daran hindert, in die eheliche Wohnung einzutreten, oder sich weigert, zusammen mit ihrem Mann zu reisen, alles ohne Gültigkeit Gründe (Artwork. 71). Das Gesetz definiert Familienaufbau in Patriarchalien, die unter der Vormundschaft des Ehemannes zusammen mit der ihm gehorsamen Frau, der Erziehung seiner Kinder und der Betreuung seines Hauses liegen.

Ehebruch ist in den Vereinigten Arabischen Emiraten verboten.

Das Gesetz erlaubt es einem Mann, bis zu vier Frauen gleichzeitig zu besitzen. Er ist berechtigt, sich jederzeit nach eigenem Willen von seiner Frau oder seinen Ehefrauen scheiden zu lassen, ohne dass eine gerichtliche Einmischung erforderlich ist. Im Gegensatz dazu müssen sich Mädchen durch eine gerichtliche Anordnung scheiden lassen. Damit sich eine Frau scheiden lassen kann, muss sie nachweisen, dass ihr Ehemann ihr körperliche oder moralische Verletzungen zugefügt hat, sie mindestens drei Monate lang verlassen hat oder „nafaqa:“ sowie andere finanzielle Vorteile nicht beibehalten hat für sie und ihre Kinder. Diese Beweise können verstärkt werden, wenn man so will Anwälte in Dubai in Anwaltskanzleien einstellen. Bevor diese Art der Scheidung vor Gericht erlangt wird, wird von den Mädchen nach nationalem Recht erwartet, dass sie in jedem der Emirate wirklich „Anleitung“ und „Schiedsgerichtsbarkeit“ durchlaufen. Die Artikel 98 und 117 verlangen, dass der Ausschuss für Familienberatung von einem Richter gefolgt wird, falls der Ausschuss den „Dissens“ nicht ausmacht. Für den Fall, dass der Richter keine Versöhnung finden konnte, wird er innerhalb von neunzig Tagen zwei weitere Schiedsrichter zur Untersuchung und Versöhnung stellen, auch wenn die Frist „durch Gerichtsbeschluss verlängert werden kann“, wie in den Artikeln 118 und 119 festgelegt Das Gericht ist befugt, falls die vorhergehenden nicht zu einem einstimmigen Urteil über einen dritten Schiedsrichter gelangen können. Das Gesetz stellt Mädchen, die sich scheiden lassen wollen, vor weitere Herausforderungen, weil sie verletzt sind, nachdem alle diese Verfahren aufgebraucht sind.

Das Gesetz schreibt die Szenarien vor, in denen ein Mädchen die Scheidung erhalten kann, ohne Schaden zu zeigen. Artikel 100 ermöglicht es einer Ehefrau, sich scheiden zu lassen, falls der Ehemann ihr Vollmacht erteilt hat, sich scheiden zu lassen. Eine solche Erlaubnis wird normalerweise im Ehevertrag erwähnt oder vom Ehemann seiner Ehefrau durch die Gewerkschaft zu einem späteren Zeitpunkt erlaubt.

Artikel 110 erlaubt einer verheirateten Frau, sich gerichtlich scheiden zu lassen. Dies bedeutet, dass sie ihr Recht aufgibt. Das Khul-Verfahren bedarf der Zustimmung des Ehemanns, und ohne seine Erlaubnis wird eine Scheidung vom Gericht nicht ausgestellt. Bevor er der von seiner Frau angestrebten Auflösung der Gewerkschaft zustimmt, muss der Ehemann finanziell entschädigt werden. Das Gesetz sieht die Vormundschaft von weiblichen Kindern über 13 Jahren und männlichen Kindern über 11 Jahren für geschiedene Väter vor.

Es ist notwendig zu bemerken, dass ein nicht-muslimisches Mädchen, das mit einem Muslim verheiratet ist, im Falle einer Scheidung das Sorgerecht für seine Kinder verliert, wenn sie fünf Jahre alt sind, sofern der Richter nichts anderes regelt (Art. 145).

Es ist besser zu hören Beratung von Rechtsanwälten oder Anwälten der VAE die Experten auf diesem Gebiet sind, anstatt Menschen zuzuhören, die keine Experten für Scharia sind.

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben scrollen