Wie kann ein erfahrener Anwalt für Entschädigung Ihnen hohe Schadensersatzansprüche beschaffen?

Unsere Anwaltskanzlei für Personenschäden ist heute eine der größten im ganzen Land und bearbeitet Hunderte von Fällen für Bürger in den gesamten Vereinigten Arabischen Emiraten.

Themen Autounfall

Warum ist die Einreichung eines Zivilverfahrens für Personenschäden in den VAE wichtig?

Ansprüche wegen Personenschäden können vom Opfer über einen Anwalt für Personenschäden gegen die Person oder Versicherungsgesellschaft, die die Verletzung verursacht hat, geltend gemacht oder eingereicht werden. Es gibt jedoch eine Voraussetzung, die erfüllt werden muss, damit ein Anspruch auf Unfallverletzung beim Zivilgericht von Dubai oder einem anderen Emirate in den VAE eingereicht werden kann.

Es sollte ein Strafverfahren und ein Urteil gegen die Person wegen der begangenen unrechtmäßigen Handlung eingeleitet werden. Erst danach kann das Opfer einen Personenschadensanspruch gegen diese Person oder seine Versicherungsgesellschaft für den durch seine rechtswidrige Handlung verursachten Schaden geltend machen.

Es sollte betont werden, dass die strafrechtliche Haftung keinen Einfluss oder Einfluss auf die zivilrechtliche Haftung (behauptete Höhe der Verletzungen) des Vorfalls hat, aber das Ergebnis muss zu Ihren Gunsten sein.

Welche Unterlagen sind für die Einreichung eines Zivilverfahrens für Ansprüche wegen Personenschäden erforderlich?

In den VAE können Personenschäden zivilrechtlich geltend gemacht werden und fallen unter deliktische Haftung. Angelegenheiten im Zusammenhang mit Personenschäden fallen unter das Zivilgesetzbuch des Bundesgesetzes von 1985 und sind in zahlreichen Artikeln der Verfassung enthalten.

Das Opfer muss bei der Einreichung eines Personenschadensanspruchs folgende Dokumente vorlegen:

  • Ein Dokument, in dem die Verletzungen zusammen mit der Liste der verursachten Schäden und den Forderungen auf Ersatz des verursachten Personenschadens aufgeführt sind
  • Der Polizeibericht enthält den vollständigen Untersuchungsbericht zusammen mit dem Anblick des Vorfalls
  • Die polizeiliche Urteilsabschrift und die Staatsanwaltschaftsurkunde des rechtskräftigen Urteils
  • Der Prozentsatz der Invalidität des Opfers infolge des Personenschadens, der von einem zugelassenen Arzt attestiert wurde oder Hat das Opfer diese Informationen nicht, kann es beim Gericht beantragen, dass ein medizinischer Sachverständiger zur Beurteilung der Invalidität hinzugezogen wird
  • Krankenakte und Spesenabrechnungen des Opfers
  • Nachweis der wirtschaftlichen Beeinträchtigung des Opfers durch den Personenschaden. Dies können der Arbeitsvertrag, die Gehaltsbescheinigung und andere Einkommensnachweise sein, die von dem Personenschaden betroffen sind

Wie kann ich meinen Personenschaden nach einem Unfall finanzieren?

Sie können Ihre Ansprüche wegen Personenschäden auf folgende Weise finanzieren:

    • Bei der „No-Win-No-Fee“-Vereinbarung, auch bekannt als bedingte Gebührenvereinbarung, müsste das Opfer das finanzielle Risiko der Verfolgung des Anspruchs nicht tragen und es wäre nicht verpflichtet, die Anwaltsgebühr im Voraus zu zahlen. Unter dieser Bedingung müssen Sie keine Anwaltskosten zahlen, bis der Anspruch erfolgreich ist.
    • Unsere Anwälte oder Rechtsanwälte können Ihnen bei Ihrem Zivilprozess helfen, damit Sie eine Entschädigung erhalten, um alle Ihre Ausgaben zu bezahlen und so schnell wie möglich wieder auf die Beine zu kommen. Wir berechnen AED 1000 für die Registrierung bei uns und 15 % des geforderten Betrags des Zivilverfahrens (nachdem Sie das Geld erhalten haben). Unser Rechtsteam stellt Sie in jedem Fall an die erste Stelle, deshalb berechnen wir im Vergleich zu anderen Anwaltskanzleien die niedrigsten Gebühren.

Wie kann man „Schmerzen und Leiden“ in einem Schadensersatz- oder Entschädigungsanspruch nachweisen?

Für den Nachweis von Schmerzen und Leiden aufgrund einer Personenverletzung, die dem Verletzungsgesetz entsprechen, können zahlreiche Techniken eingesetzt werden. Arztrechnungen, Aufzeichnungen und Berichte zusammen mit einem Foto der Verletzungen können gesammelt und der Versicherungsgesellschaft oder dem Gericht zum Zeitpunkt des Anspruchs vorgelegt werden.

Sachverständigengutachten und psychiatrische Beratung können verwendet werden, um den Schmerz und das Leiden des Opfers zu beweisen. Schmerzen und Leiden sind nicht-ökonomische Faktoren, bedürfen jedoch einer genauen Prüfung, damit die Auswirkungen dieser Faktoren quantifiziert und angemessen kompensiert werden können.

Ihre gesamte Zukunft könnte von einer vollständigen Entschädigung abhängen

Für das Unternehmen oder die Einzelpersonen, gegen die Sie Ansprüche erheben, kann Ihr Fall eine ärgerliche Ausgabe sein. Aber für Sie als Opfer könnte es lebensverändernd sein.

  • Ihre Verletzungen können Ihre künftige Erwerbsfähigkeit mindern. Sie können Sie in Zukunft daran hindern, jemals wieder denselben Job zu machen.
  • Ihre Verletzungen können zu zukünftigen medizinischen Kosten wie Operationen, medizinischen Hilfsmitteln oder Medikamenten führen.
  • Möglicherweise haben Sie aufgrund Ihrer Verletzungen lebensverändernde emotionale Belastungen erlitten.

Eine vollständige Entschädigung für Ihre Verletzungen wird Ihnen die Qual und den Schmerz eines Unfalls nicht nehmen, aber es wird Ihnen helfen, damit zu leben. Und sobald der finanzielle Stress beseitigt ist, hilft Ihnen Ihre Vergütung dabei, sich auf Ihre Gesundheit und Genesung zu konzentrieren.

Wenn Sie einen Anwalt für Personenschäden beauftragen, erhalten Sie laut Statistik eine weitaus höhere Entschädigung, als wenn Sie sich nur für den Zivilprozess entscheiden würden. Dies bedeutet, dass, obwohl Anwaltsgebühren bezahlt werden müssen, Ihre endgültige Abfindung weitaus höher sein wird, als dies sonst möglich wäre, sodass Sie diese zusätzlichen Kosten problemlos tragen können.

Wann sollte man einen Anwalt für Personenschäden beauftragen?

Bei kleinen Vorfällen ist die Hinzuziehung eines Anwalts für Personenschäden nicht erforderlich, wenn ein geeignetes Vergleichsangebot von der Gegenseite vorgelegt wird und die Auswirkungen des Vorfalls nicht erheblich sind. In komplizierten Fällen wie einem Unfall, der zu einer Hirnverletzung, einer Wirbelsäulenverletzung oder einer Behinderung des Opfers führt, sollte jedoch sofort ein Anwalt für Unfallansprüche hinzugezogen werden.

Zusammenfassend sollte ein Anwalt für Personenschäden sofort hinzugezogen werden, wenn:

  • Wenn Sie sicher sind, dass die Gegenpartei für den Vorfall verantwortlich war, die Versicherungsgesellschaft jedoch die Zahlung des Schadens abgelehnt hat.
  • Wenn der Fall kompliziert ist. Der Fall kann aufgrund der Beteiligung vieler Parteien kompliziert sein. In solchen Fällen helfen die Anwälte für Personenschäden dabei, die verantwortlichen Angeklagten hervorzuheben und wie die Haftung unter ihnen aufgeteilt werden sollte
  • Wenn eine Abfindung angeboten wird, die Sie aber für nicht angemessen halten. Unter solchen Umständen sollte ein erfahrener Anwalt für Personenschäden hinzugezogen werden, bevor das unangemessene Vergleichsangebot angenommen wird.

Vorteile der Einstellung eines Anwalts für Personenschäden

  • Professionalität und Objektivität: Nach einem Vorfall sind ein Opfer und ihm nahestehende Personen möglicherweise nicht die besten Personen, um Entscheidungen zu treffen, da ihre Entscheidungen durch das physische und emotionale Trauma des Vorfalls getrübt werden könnten. Nach einem Vorfall konzentrieren sich die Angehörigen des Opfers darauf, sich um die medizinischen und körperlichen Bedürfnisse des Opfers zu kümmern. Die Einreichung und Verfolgung eines Schadensersatzanspruchs tritt in den Hintergrund. Während eines solchen Zeitraums ist es notwendig, einen Anwalt für Personenschäden hinzuzuziehen, der sich ausschließlich um das Schadensverfahren kümmern und sicherstellen kann, dass die schwere Verletzung bestmöglich entschädigt wird.

  • Starke Verhandlungen: Ein Laie wäre nicht versiert in Verhandlungen mit Versicherungsunternehmen oder Anwaltskanzleien, im Gegensatz zu einem Anwalt für Personenschäden, der diesen Job macht, um sein Brot und Butter zu verdienen. Daher ist es wahrscheinlicher, dass ein Anwalt für Schadensersatz eine bessere Einigung erzielt, als selbst einen Anspruch geltend zu machen.
  • Schnellere Kompensation: Sie müssten vollständig geheilt sein, bevor Sie einen Personenschaden geltend machen können. Wenn jedoch ein guter Anwalt für Personenschäden beauftragt wird, beginnt der Prozess zu einem früheren Zeitpunkt und der Gesamtprozess verläuft auch schneller, da der Anwalt für Unfallansprüche versierter ist und eine bessere Nachverfolgung bei der Verfolgung des Anspruchs hat.

Was ist der erste Schritt für einen Anspruch?

Das Opfer leitet das Verfahren ein, indem es beim Schlichtungsausschuss eine Klage wegen des vom Täter verursachten Personenschadens einreicht. Die Rolle des Vermittlungsausschusses besteht darin, die beiden Parteien zusammenzubringen, um eine Einigung in der Frage der Personenschäden zu erzielen.

Was passiert im Schadensersatzverfahren vor dem Gericht erster Instanz?

Gelingt es dem Schlichtungsausschuss nicht, die Angelegenheit zwischen den beiden Parteien zu klären, reicht das Opfer eine Klage beim erstinstanzlichen Gericht ein. Das Opfer wird zum Kläger vor Gericht.

Nachdem der Fall beim erstinstanzlichen Gericht eingereicht wurde, stellt das Gericht dem Täter eine Mitteilung zu, der in den Augen des Gerichts die Rolle des Angeklagten spielt. Der Antragsgegner hat die Möglichkeit, die Forderungen des Antragstellers entweder anzunehmen, abzulehnen oder ein Gegenangebot zu unterbreiten.

Wie wird die Entschädigung für Personenschäden berechnet?

Der direkte und indirekte Zusammenhang zwischen der Tat des Täters und dem dem Opfer zugefügten Schaden wird als Grundlage für die Berechnung des Schadensersatzes für einen dem Opfer zugefügten Personenschaden herangezogen. Das deliktische Haftungsgesetz tritt in Kraft, das dem Opfer einen Anspruch auf Entschädigung für Schäden oder Verluste des Opfers einräumt. Die Schäden und Verluste für das Opfer können entweder direkt oder indirekt sein. Direkte Einkünfte können Einkommens-, Vermögens- oder Krankheitskosten aufgrund von Personenschäden sein.

Die Entschädigungshöhe hängt von Fall zu Fall ab und hängt von folgenden Faktoren ab:

  • Alter des Opfers
  • Der dem Opfer zugefügte Schaden
  • Moralische Leiden, denen das Opfer ausgesetzt ist
  • Medizinische Kosten, die dem Opfer entstehen, um sich von der Körperverletzung zu erholen
  • Das Einkommen des Opfers und die Ausgaben für die Versorgung seiner Familie

 

Der Richter ist befugt, die Höhe der Entschädigung nach dem Zivilgesetzbuch der VAE zu bestimmen, nachdem er die oben genannten Faktoren berücksichtigt hat. Nachdem der Richter die Höhe der Entschädigung nach dem Zivilrecht der VAE bekannt gegeben hat und eine der Parteien der Meinung ist, dass die Entschädigung ungerechtfertigt ist, hat sie das Recht, die Entscheidung vor dem Berufungsgericht anzufechten.

Der Petent kann der Meinung sein, dass ihm eine höhere Entschädigung zusteht, und der Richter hat bei der Entschädigung nicht alles vollständig berücksichtigt. Andererseits kann der Angeklagte denken, dass die vom Richter angeordnete Entschädigung ungerecht und unfair ist und er entweder nicht schuldig ist oder gezwungen werden sollte, dem Petenten eine geringere Entschädigung für die Personenschäden zu zahlen.

Wie kann Ihnen ein Anwalt für Personenschäden in den Vereinigten Arabischen Emiraten helfen, eine höhere Entschädigung zu erhalten?

Das Gesetz kann verwirrend sein, und Gerichte können für das Familienmitglied oder einen unerfahrenen Anwalt der verletzten Person schwierig zu navigieren sein. Wenn Sie jedoch bei der Arbeit oder bei einem Auto- und Verkehrsunfall verletzt werden, können Sie sicher sein, dass Ihr Verletzungsfall von einem erfahrenen Anwalt, der sich auf Schadensersatzfälle spezialisiert hat, mit größter Sorgfalt behandelt wird.

Die Wahl eines Anwaltsteams, das Sie in einem Verletzungsfall vertritt, ist eine wichtige Entscheidung. Wenn Sie sich auf dem freien Markt für Rechtsdienstleistungen bewegen, ist es wichtig zu wissen, welche Fragen Sie stellen müssen und wie Sie den besten Anwalt für sich auswählen. Außerdem ist es viel wahrscheinlicher, dass Sie eine höhere Entschädigung erhalten, wenn Sie eine Rechtsvertretung auf Ihrer Seite haben. Selbst wenn Sie sicher sind, dass Sie Ihre eigenen Interessen vertreten können, ist die Wahrheit, dass Sie ohne die Unterstützung eines qualifizierten und erfahrenen Anwalts wahrscheinlich nicht in der Lage sein werden, sicherzustellen, dass Gerechtigkeit in der Weise erfolgt, die Sie verdienen.

Spezialisierte Anwaltskanzlei für Schadenersatzansprüche in Dubai, Vereinigte Arabische Emirate

Wir sind eine spezialisierte Anwaltskanzlei, die sich speziell mit allen Schadensersatzansprüchen und Entschädigungen in Fällen von Auto- oder Arbeitsunfällen befasst. Unsere Firma ist die beste in der Branche. Wenn Sie also bei einem Unfall schwer verletzt oder verletzt wurden, haben Sie sehr wahrscheinlich Anspruch auf eine Entschädigung für Ihre Verletzungen.

Fälle von Personenschäden können komplex sein

Fälle von Personenschäden sind nie einfach, und kein Fall gleicht dem anderen. Wenn Sie also nicht die Zeit, die Ressourcen und gute Kenntnisse des Rechtsverfahrens haben, ist dies nicht der richtige Zeitpunkt, um die Fähigkeiten zu erlernen, die Sie benötigen, um sich selbst zu vertreten.

Ein spezialisierter Anwalt für Personenschäden verfügt über jahrelange Praxis und verfügt über Erfahrungen aus früheren Fällen. Ihr Anwalt verfügt über ein professionelles Netzwerk und Erfahrung in der Zusammenarbeit mit anderen Anwälten. Im Gegensatz dazu können Sie verletzt und besorgt über Ihre Zukunft, emotional involviert und wütend sein, und Ihnen fehlen die juristischen Fähigkeiten und die Objektivität eines professionellen Anwalts, und Sie haben möglicherweise kein umfassendes Wissen darüber, wie Sie Ihren Anspruch geltend machen können.

Wenn Ihre Forderung gegen ein großes Unternehmen gerichtet ist, beispielsweise eine große Versicherungsgesellschaft oder eine große Firma, wissen Sie, dass diese alles in ihrer Macht Stehende tun werden, um die Haftung oder den Forderungsbetrag zu reduzieren. Sie ziehen immer die großen Anwälte hinzu, um sicherzustellen, dass Ihre Entschädigung so niedrig wie möglich ist. Die Beauftragung Ihres eigenen Unfallanwalts gleicht die Wettbewerbsbedingungen aus und gibt Ihnen eine weitaus bessere Chance auf eine gute Einigung, als dies im Alleingang möglich wäre.

Wir sind eine spezialisierte und erfahrene Anwaltskanzlei für Personenschäden

1998 entdeckten unsere Gründer und leitenden Anwälte eine große Marktlücke und beschlossen, ein Büro zu eröffnen, um Fälle von Personenschäden zu bearbeiten. Wir hatten nur drei weitere Rechtsanwaltsfachangestellte, die ihnen beim Beginn ihrer Reise halfen. Sie arbeiteten von Grund auf und schafften es, aus ihrem ersten Büro eine riesige Firma mit mehreren Standorten (Dubai, Abu Dhabi, Fujairah und Sharjah) zu machen. Unsere Anwaltskanzlei für Personenschäden ist heute eine der größten im ganzen Land und bearbeitet Hunderte von Fällen für Bürger in den gesamten Vereinigten Arabischen Emiraten.

Wir konzentrieren uns darauf, Ihnen dabei zu helfen, jegliche finanzielle Entschädigung zu erhalten, auf die Sie Anspruch haben. Dieses Geld kann dazu beitragen, Sie finanziell für alle medizinischen Behandlungen oder Verfahren zu unterstützen, die Sie nach dem Unfall durchlaufen mussten, sowie für Lohnausfälle oder Leiden, die Ihnen möglicherweise entstanden sind.

Wir sind führend auf unserem Gebiet und behandeln verschiedene Arten von Fahrlässigkeitsfällen, wie z.

Wir berechnen 1000 AED für die Registrierung bei uns und 15 % des geforderten Betrags, nachdem Sie den Zivilprozess gewonnen haben (erst nachdem Sie das Geld erhalten haben). Kontaktieren Sie uns, um sofort loszulegen.

Nach oben scrollen