Anwaltskanzleien Dubai

Schreiben Sie uns an case@lawyersuae.com | Dringende Anrufe +971506531334 +971558018669

Scheidungsverfahren in Dubai

Islamisches Scharia-Scheidungsgesetz

Das islamische Scharia-Gesetz regelt Scheidungsfälle. Die Scharia-Prinzipien erschweren die Trennung des entfremdeten Paares, es sei denn, der Richter ist völlig davon überzeugt, dass die Gewerkschaft nicht funktionieren wird. Schritt eins im Scheidungsverfahren wäre, einen Fall in der Family Guidance Section und der Moral einzureichen. Die Dokumente werden demnächst an das Gericht weitergeleitet, falls das Ehepaar oder einer von beiden auf einer Scheidung besteht. Nicht-Muslime können verlangen, dass die Gesetze ihres Heimatlandes in ihren eigenen Fällen angewendet werden.

Expatriates können die Scheidung beantragen

Nicht-Muslime sowie andere Expatriates können in den VAE oder in ihrem Heimatland (Wohnsitz) die Scheidung beantragen. Es kann sich lohnen, einen erfahrenen Scheidungsanwalt zu konsultieren, der versucht, eine einvernehmliche Lösung für beide Seiten auszuarbeiten.

Das Paar wird seine Motive für den Versuch, die Gewerkschaft aufzubrechen, darlegen. Die Scheidung wird wahrscheinlich für den Fall erfolgen, dass der Richter die Motive für zufriedenstellend hält. Einige glauben, dass der Ehemann nur dreimal beantragen muss, um sich scheiden zu lassen (Talaq), und die Ehefrau ist endgültig. Dies steht nicht offiziell und ist nur eine symbolische Geste. Auf der anderen Seite kann die Scheidung aus diesen Gründen vom Richter gewährt werden, aber die Scheidung ist nicht legal, es sei denn, sie wird von den Gerichten gewährt.

Nach Talaq muss die Frau nach dem Scharia-Gesetz Iddat beobachten. Iddat setzt 3 Monate fort. Bei dieser Methode darf der Ehemann darauf bestehen, dass seine Frau in die Gewerkschaft zurückkehrt. Wenn das Mädchen nach den drei Monaten immer noch die Scheidung braucht, wird die Gewerkschaft vom Richter aufgelöst. Der Ehemann kann bei drei verschiedenen Gelegenheiten nach dem Verfahren von Talaq fragen, aber einfach darauf bestehen, dass sie zwei der drei Male zurückkommt.

Wie lange dauert eine Scheidung?

Dies hängt im Allgemeinen von der Komplexität des Problems ab, kann jedoch im Einzelfall drei bis sechs Monate oder sogar länger dauern.

Da das islamische Scharia-Gesetz Scheidungsfälle regelt, kann es für das entfremdete Paar schwierig sein, zu unterscheiden, da der Richter absolut davon überzeugt sein sollte, dass die Gewerkschaft nicht funktionieren wird.

Wenn Sie sich entschieden haben, einen Scheidungsantrag zu stellen, bestätigen Sie, dass Sie in der Lage und vernünftig sind, Ihre persönlichen Alternativen zu finden. Die Angelegenheit wird anschließend in der Family Guidance Section und der Moral beim Dubai Court eingereicht. Kurz darauf trifft sich ein Berater mit dem Paar, bevor das Scheidungsverfahren eingeleitet wird, um über deren Probleme zu sprechen und herauszufinden, ob Sie eine Möglichkeit zur Versöhnung haben.

Falls das Paar in den Vereinigten Arabischen Emiraten ansässig ist und beide Moslems / Nicht-Moslems, wird das Gesetz der Scharia / VAE wahrscheinlich für die Scheidung angewendet.

Nach oben scrollen