Anwaltskanzleien Dubai

Schreiben Sie uns an case@lawyersuae.com | Dringende Anrufe +971506531334 +971558018669

Seeversicherungen und Unfälle in den Vereinigten Arabischen Emiraten

Seeversicherungen und Unfälle in Dubai, Sharjah, Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate

Einführung

Jede Versicherung dient der Risikoüberwachung bei schrecklichen Ereignissen wie Sach- und Sachschäden, Unfällen oder Todesfällen. In Bezug auf Schiffe sind die Einsätze höher, da alle Komponenten mit der Aktivität beschäftigt sind. Zum Beispiel die Gefahr des Verlusts profitabler Fracht oder weit reichender Schiffe, die Gefahr der Beschädigung der Erde durch Ölverschmutzung und die Gefahr des Verlustes wertvoller Seefahrer durch Unfälle.

Um sicherzustellen, dass das gesamte Risiko überwacht werden kann, ohne dass monetäre Vermögenswerte erforderlich sind, müssen die Seeschifffahrtsversicherungen von den Schiffen und den Schiffseignern verlangt werden. Einfach nach, die Versicherung kann auf Schiffen aktualisiert werden. Die Arten von Transportversicherungen, die für den Kunden zur Verfügung stehen, sind zahlreich und jede von ihnen kann auf ihre eigene Weise erreicht werden.

Um in den wichtigsten Häfen der VAE anerkannt zu werden, muss ein Schiff über einen Rumpf und einen Apparat sowie einen Schutz vor Sicherheit und Erstattung verfügen. Der Umfang wird nicht festgelegt und unterliegt dem Ermessen der Häfen.

Es gibt einige Schiffsversicherungen und Unfallarten, die den Reeder, die Reeder und den Charterer schützen.

Abtretungsrechte

Die Abtretung ist das Privileg eines Versicherers, der seine Garantie erstattet hat, in den Schuhen seiner Garantie zu bleiben und Ansprüche gegen zuverlässige Dritte geltend zu machen. Das Recht einer Garantie auf Rückzahlung aus Sicherungsplänen hebt nicht das Recht der Garantie auf, in Bezug auf den Verlust von Dritten geltend zu machen.

Durch die Abtretung kommt jede vorgenommene Rückforderung dem Sicherheitsnetzanbieter zugute, jedoch nur bis zur Höhe der Erstattung. Das Privileg eines Versicherers nach dem Recht der VAE ist in Artikel 1030 des CC festgelegt.

Grenzen auf der rechten Seite von Subrogation

  • Ein Versicherer kann nicht mehr als das Maß der gezahlten Erstattung zurückerhalten. Für den Fall, dass ein Sicherheitsnetzanbieter mehr Geld zurückerhält, muss es an die garantierte Person zurückgezahlt werden.
  • Die Rechte des Versicherers sind nicht weiter gefasst als die der garantierten. Wenn beispielsweise die Garantievereinbarung mit dem zuverlässigen Dritten über die Haftung des Dritten besteht, gelten diese Beschränkungen für den Sicherheitsnetzanbieter.
  • Gemäß Artikel 1030 des Bürgerlichen Gesetzbuchs kann ein Sicherungsplan keine abgetretene Behauptung gegen einen Aszendenten oder Nachkommen des Garantierten oder gegen jemanden, für den der Garantiert ist, erheben.
  • Die Art und Weise, in der Artikel 1030 erstellt wird, wird von allen Konten koordiniert, die auf eine bestimmte Person und nicht auf ein Unternehmenselement abgestimmt sind.

Seeunfall, insbesondere Kollision und Verschmutzung in den Vereinigten Arabischen Emiraten

Kollision

  • Kollisionen werden durch die Artikel 318 bis 326 des Seeschifffahrtsgesetzes kontrolliert. Die Grundsätze entsprechen denen der Kollisionskonvention 1910.
  • Die Vereinigten Arabischen Emirate haben außerdem den Internationalen Vorschriften zur Verhütung von Zusammenstößen auf See 1972 zugestimmt.

Andere natürliche Schäden durch ein Schiff

  • Der Seegang ist durch das Bundesgesetz über den Schutz und die Entwicklung der Umwelt (24 / 1999) gesichert.
  • Alle Container, die in die Meeresgebiete der Vereinigten Arabischen Emirate gelangen, müssen über ein legitimes International Oil Pollution Anticipation Certificate verfügen und sollten eine Bekanntmachung mit Datum und Bereich der Entleerung vorlegen.
  • Wer bei einem Bruch des Gesetzes 24 / 1999 das Seegang unachtsam oder vorsätzlich verletzt, trägt die Kosten für die Behandlung oder die Evakuierung der Schäden und die daraus resultierenden Folgen.
  • Ein Gesetzesverstoß 24/1999 kann Geldstrafen von bis zu 500 Dh und eine Freiheitsstrafe von bis zu fünf Jahren nach sich ziehen.

Die Vereinigten Arabischen Emirate versammeln sich ebenfalls in den Anhängen I bis V des Internationalen Übereinkommens zur Verhütung der Meeresverschmutzung durch Schiffe.

Retten

  • Die Vereinigten Arabischen Emirate haben von jedem 1989 das Internationale Übereinkommen über die Bergung von 1993 genehmigt. Die Rettung wird zusätzlich durch die Artikel 327 bis 339 des Seeschifffahrtsgesetzes kontrolliert.
  • Gemäß Artikel 8 des Handelsgesetzbuchs eroberte das Internationale Übereinkommen über die Bergung 1989 den Konflikt der beiden Regime.
  • Das Recht auf Entschädigung für eine wirksame Rettung unterliegt keiner rechtsverbindlichen Behauptung.
  • Keine Entschädigung wird für gewöhnliche Schlepp- oder Lotsenfahrten oder für sparsame Personen gezahlt.
  • Ferner besteht kein Anspruch auf Entschädigung, wenn das ersparte Schiff aus vernünftigem Grund die Hilfe verweigert.
  • Die Höhe der Entschädigung wird vom zuständigen Gericht kontrolliert, sofern die Parteien nicht zustimmen.

Wrackentfernung

Welche Standards und Strategien gelten für die Evakuierung von Wracks in Ihren Hoheitsgebieten?

  • Die VAE sind keine Vertragspartei des Nairobi Wreck Removal Convention 2007, und die Evakuierung von Wracks wird nicht ausdrücklich durch das Gesetz der VAE geregelt.

Unter welchen Bedingungen können die Experten den Ausschluss der Zerstörung anordnen?

Es gibt keine Richtung für die Vertreibung von Wracks, doch werden die Spezialisten wahrscheinlich weitreichende Kräfte eingeräumt, um die Evakuierung der Wracks anzuordnen.

Conclusion

Mit der Seeversicherung und Unfällen können Sie Schäden an Produkten auf dem Luft-, Straßen- und Seeverkehr abdecken. Die Versicherungsagenturen können maßgeschneiderte Marine Cargo-Vorkehrungen treffen, um Ihr Geschäft zu koordinieren. Sie können auch einen jährlichen Transitgüterschutz planen, der für Personen, die die allgemeine und ständige Entwicklung von Produkten in den Vereinigten Arabischen Emiraten haben, angemessen ist.

Es gibt verschiedene Arten von Aufstrichen, die sich auf die Idee der Ladung stützen. Schließlich unterscheiden wir uns von den Standardspreads zu anderen angepassten Spreads, um den unterschiedlichen Bedürfnissen unserer Kunden gerecht zu werden.

 

Ich dachte an „Seeversicherungen und Unfälle in den Vereinigten Arabischen Emiraten“.

  1. Kollisionen sind für die meisten Seeunfälle verantwortlich und treten normalerweise auf, wenn sie gegen ein anderes Wasserschiff (heruntergekommen) oder ein stillstehendes Objekt stoßen. Solche Kollisionen könnten mit Freizeitschiffen wie Booten und Yachten oder Handelsschiffen wie Kreuzfahrtschiffen und Frachtschiffen zusammenhängen.

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben scrollen