Anwaltskanzleien Dubai

Schreiben Sie uns an case@lawyersuae.com | Dringende Anrufe +971506531334 +971558018669

Erbrecht: Gerichte der VAE zur Verteilung von Vermögenswerten

Persönliches Recht

Nachfolge

Die Hauptquelle des Erbrechts in den VAE ist das Scharia-Recht und basiert auf einigen Bundesgesetzen, die erlassen wurden. Abgesehen davon sind die wichtigsten Nachfolgegesetze das Zivilrecht und das Persönlichkeitsrecht.

Sie sind kein Staatsangehöriger der VAE

Erbrecht der VAE

Das Erbrecht in den VAE kann kompliziert sein

Das Erbrecht in den VAE ist sehr umfangreich und kann jeden unabhängig von seiner Nationalität und Religion aufnehmen. Die Nachfolge von Muslimen unterliegt dem Scharia-Gesetz, in dem Nicht-Muslime berechtigt sind, das Recht ihres Heimatlandes zu wählen. Das Scharia-Gesetz kann weiter interpretiert und geändert werden.

Auswirkungen der Präzedenzfälle

Da es sich um eine zivilrechtliche Gerichtsbarkeit handelt, sind die Auswirkungen der Präzedenzfälle im Vergleich zu einigen Gerichtsbarkeiten des Common Law null. Im Vergleich zu einigen Behörden folgen die VAE nicht dem Überlebensrecht, bei dem überlebende Eigentümer Miteigentum erhalten, und die Gerichte der VAE haben die ausschließliche Befugnis, über diese Angelegenheiten zu entscheiden.

Nachkommen und Erben haben das Recht, Ansprüche geltend zu machen

Die Nachkommen und Erben haben das Recht, den Nachlass des Verstorbenen gemäß dem Scharia-Gesetz für die Muslime zu beanspruchen. Die Begünstigten des Testaments können den Nachlass bei Nicht-Muslimen beanspruchen, wenn ein gesetzlich zertifizierter Testament vorliegt. Bei verstorbenen Muslimen wird der Nachlass nur an diejenigen übertragen, die nach den Grundsätzen der Scharia als Erbe qualifiziert sind.

Grundsätze des Scharia-Gesetzes

Der Schritt für Gerichte im Falle des Todes des Muslims besteht darin, Erben zu bestimmen und diese durch zwei männliche Zeugen mit einem Nachweis wie einer Geburtsurkunde und einer Heiratsurkunde zu bestätigen. Nach den Grundsätzen der Scharia gelten Enkelkinder, Eltern, Ehepartner, Kinder, Nichten oder Neffen sowie Geschwister als Erben eines Nachlasses.

Was sollten Sie über WILL wissen?

Ein Testament ist im Grunde das häufigste Instrument, mit dem das Vermögen an vom Verstorbenen ausgewählte Erben weitergegeben wird. Es beschreibt tatsächlich, wie Ihr Nachlass nach Ihrem Tod verteilt werden soll.

Neben der Festlegung, wer Ihr Vermögen erben muss, kann ein Testament auch dazu verwendet werden, einige Wünsche zu spezifizieren, einschließlich spezifischer Geschenke, Testamentsvollstrecker und langfristiger Erziehungsberechtigter für die Kinder. Abgesehen von Testamenten kann man auch Rückgriff nehmen, wenn es darum geht, strategischere Pläne aufzustellen, einschließlich anspruchsvollerer Offshore-Lösungen oder Vertrauensbildung.

Warum sollten Expats in den VAE einen Willen haben?

Für Expats in den VAE gibt es einen einfachen Grund, Testamente zu erstellen. Auf der offiziellen Website der Regierung von Dubai heißt es, dass die Gerichte der VAE das Gesetz der Scharia in jeder Situation einhalten werden, in der kein Testament vorhanden ist. Dies bedeutet, dass die örtlichen Gerichte, sobald Sie ohne Nachfolgeplan oder Testament sterben, Ihr gesamtes Vermögen prüfen und dieses nach dem Scharia-Gesetz verteilen. Zum Beispiel qualifiziert sich eine Frau, die Kinder hat, für 1/8 des Nachlasses des verstorbenen Mannes. 

Ohne Nachlassplanung oder vorhanden, wird die Verteilung automatisch angewendet. Jedes persönliche Vermögen des Verstorbenen einschließlich der Bankkonten würde eingefroren, bis die Verbindlichkeiten beglichen sind. Sogar das geteilte Vermögen wird eingefroren, bis das Problem der Erbschaft von den örtlichen Gerichten festgestellt wird. Es gibt auch keine automatische Aktienübertragung, wenn es um ein Unternehmen geht.

Häufige Bedenken hinsichtlich der Vererbung

Meistens sind es häufige Bedenken von Expats, die Immobilien in den VAE entweder in ihrem Namen oder mit ihrem Ehepartner gekauft haben. Sie sind möglicherweise verwirrt darüber, welche Erbgesetze für ihr Vermögen gelten, und gehen in der Regel davon aus, dass die Gesetze ihres eigenen Landes automatisch Vorrang vor den örtlichen Gesetzen in den VAE haben.

Die goldene Faustregel lautet, dass Vererbungsprobleme in solchen Fällen grundsätzlich auf der Grundlage der Scharia behandelt werden. Die Nachfolge nach diesem Gesetz erfolgt hauptsächlich nach dem System der reservierten Aktien oder der erzwungenen Erbschaft.

Für Nicht-Muslime haben sie die Möglichkeit, ein Testament bei DIFC WPR zu registrieren, das Sicherheit bei der Weitergabe ihres Nachlasses in Dubai an ihre ausgewählten Erben bietet, oder sie können Immobilien an ein anderes Offshore-Unternehmen übertragen. Die angebotenen Lösungen hängen von jedem Einzelfall ab, daher muss von Anfang an eine Rechtsberatung eingeholt werden.

Warum sollten Sie einen Anwaltsexperten für das Erbrecht der VAE einstellen?

Es gibt viele Gründe, warum Sie einen Anwaltsexperten für das Erbrecht der VAE beauftragen sollten. Einige davon umfassen Folgendes:

  • Das Erbrecht der VAE unterscheidet sich von einem anderen Land

Wenn Sie davon ausgehen, dass Ihr Heimatland in Bezug auf das Erbrecht in den VAE die gleichen Gesetze hat, könnten Sie in Schwierigkeiten geraten. Sie müssen beachten, dass die Gesetze unabhängig von den Sektoren von Land zu Land unterschiedlich sind. Wenn Sie Bedenken hinsichtlich der Erbschaft in den VAE haben, müssen Sie sich an einen Anwalt in den VAE und einen Experten für das Erbrecht wenden.

  • Das Erbrecht der VAE ist nicht so einfach zu verstehen

Unabhängig davon, welche Bedenken Sie in Bezug auf Ihre Erbschaft haben, müssen Sie wissen, dass das Erbrecht in den VAE kompliziert sein kann und nicht so einfach ist, wie die meisten von Ihnen denken. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie kein Staatsangehöriger der VAE sind und keine Ahnung haben, welche Gesetze und Vorschriften nach diesem Gesetz gelten.

Wenn Sie Staatsangehöriger der VAE sind und keine Unannehmlichkeiten oder andere mögliche Probleme mit Ihrer Erbschaft haben möchten, sollten Sie einen Anwalt beauftragen, der Ihnen hilft. Unabhängig davon, wie gut Sie sich mit dem Erbrecht in den VAE auskennen, kann sich die Rechtsberatung eines Anwalts irgendwann als nützlich erweisen.

  • Erleben Sie Seelenfrieden beim Umgang mit Vererbungsproblemen

Ihr gewählter Anwalt ist derjenige, der für alles verantwortlich ist, was Sie zur Lösung Ihrer Erbrechtsprobleme benötigen. Unabhängig davon, ob Ihr Problem groß oder klein ist, können Sie sicher sein, dass ein erfahrener und qualifizierter Anwalt für Erbschaftsrecht in den VAE Ihnen während des gesamten Prozesses nur Sicherheit und Komfort bietet.

Stellen Sie noch heute den besten Anwalt für Erbschaft in den VAE ein!

Vielen in den VAE lebenden Expatriates ist nicht bewusst, dass der Prozess oder die Praxis der Übertragung ihres Vermögens nach dem Tod ohne einen vom Rechtssystem der VAE anerkannten Willen zeitaufwändig, kostspielig und mit rechtlicher Komplexität verbunden sein kann.

Wenn es um Erbschaftsangelegenheiten in den Vereinigten Arabischen Emiraten von Dubai geht, ist es immer ratsam, einen Anwalt für diesen Job zu engagieren. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie Expat sind und mit den Erbgesetzen der VAE nicht vertraut sind. Denken Sie daran, dass die Erbgesetze von Land zu Land unterschiedlich sind. Stellen Sie also sicher, dass Sie in Dubai, Vereinigte Arabische Emirate, den richtigen Anwalt für Erbschaft finden, um beruhigt zu sein.

Schützen Sie Ihre Familie und Ihr Vermögen

Ein zertifizierter Strafverteidiger kann Ihnen helfen.

Nach oben scrollen